Nächste Woche startet die Film- und Diskussionsreihe TRENDRESISTENT mit Filmkritiker Dennis Vetter in der Cinémathèque Leipzig:

«Ausgehend von gefeierten Festivalpreisträger:innen, sehnlichst erwarteten Blockbustern, Lieblingen der Kritik und heiß debattierten Überraschungserfolgen diskutieren wir, ob Filme und ihre Macher:innen sich künstlerischen und gesellschaftlichen Trends widersetzen können und müssen.

Zum Auftakt der Reihe am Mi, 7.9. / 19 Uhr zeigen wir den Berlinale - Berlin International Film Festival-Gewinner ALCARRÀS der spanischen Regisseurin Carla Simón über die letzte Pfirsichernte der Familie Solé. Im Anschluss daran laden wir euch zur Diskussion mit ALCARRÀS-Editorin Ana Pfaff aus Barcelona, der deutschen Regisseurin Marie Wilke (AGGREGAT) aus Berlin, dem Produzenten Heino Deckert und Filmkritiker Dennis Vetter, beide aus Leipzig, ein: Was zeichnet Carla Simóns Film aus? Und wie werden Bilder politisch und gesellschaftlich wichtig?»

Mehr Infos